flexofit - Der Handlauf, der überall passt.
Flexo Handläufe Blätterkatalog 

Infos über Handläufe und flexofit

Erfahren Sie hier alles Wissenswerte und Wichtige über Handläufe, Normen, gesetzliche Bestimmungen, Aktivitäten von "Flexo Handlaufsysteme GmbH" und andere wichtige Ereignisse rund um Handläufe und Sicherheit.

Das Pflegestärkungsgesetz 2017

Ein Antrag bei der Pflegekasse lohnt sich!

Am 1. Januar 2017 ist das neue Pflegestärkungsgesetz inkraft getreten. Dieses beinhaltet beispielsweise die Überführung der bisherigen Pflegestufen in Pflegegrade. Der Sinn dahinter ist, dass betroffene Menschen nun leichter Unterstützung erhalten, als dies zuvor der Fall war. Des Weiteren werden auch die Zuschüsse für wohnumfeldverbessernde Maßnahmen schon an geringere Pflegebedürftigkeit angepasst. Weitere Informationen zu den neuen Pflegegraden bei www.pflege.de (mit kostenlosem Pflegegradrechner).

Kurze Erläuterung:

Unter bestimmten Vorraussetzungen kann eine wohnumfeldverbessernde Maßnahme, dazu zählt ein normgerechter Handlauf, nach § 40 Abs. 4 SGB XI durch die Pflegekasse bei der Finanzierung unterstützt werden. Es ist hierbei ein Zuschuss von bis zu 4.000,00 € pro Antragsteller möglich. In einer pflegebedürftigen Ehegemeinschaft kann der oder die Handläufe auch für beide Partner mit einen maximalen Betrag von 8.000,00 € bezuschusst werden. Weiterhin kann eine entsprechende Maßnahme in einer Pflegewohngemeinschaft mit maximal vier Anträgen mit bis zu 16.000,00 € ermöglicht werden. Die Entscheidung für den Zuschuss behält sich die Pflegekasse vor.

Pflegestärkungsgesetz 2017

InHouse-Schulungen für unsere Handlaufpartner

Aufgrund der vermehrten Nachfrage nach Einschulung bei unseren Kunden, den Sanitäts- und Rehahäusern bieten wir auch Schulungen bei Ihnen vor Ort an. Nähere Infos erhalten Sie von unseren Mitarbeiterinnen am Hauptsitz in Gottmadingen per Email an info@flexofit.de oder telefonisch unter 07731-822 80-0.

Flexo Handlauf InHouse-Schulungen bei Ihnen vor Ort

Pflegekassen achten auf normgerechte Handläufe!

Seit einigen Monaten legen wir den Kranken- und Pflegekassen stets vom montierten Handlauf ein oder mehrere Bilder bei, damit auch ersichtlich und klar wird, dass wir Handläufe nur nach Norm und Gesetz ausführen, und letztlich so ausführen, dass sie dem Menschen dienen. Ersichtlich und wichtig ist, dass bestehende Normen eingehalten werden, z.B.

  • durchgehende Handläufe
  • Halterungen von unten
  • oben mind. 30 cm waagrecht auslaufend
  • mit Abschlussbogen ( damit kein Einfädeln möglich ist ).
Die Resonanz der AOK, Techniker, DEBEKA und anderer Kassen ist sehr positiv, da sie die erbrachte Leistung auch richtig bewerten können, ob das Ziel der selbständigen Lebensführung möglichst ohne fremde Hilfe wirklich erreicht wurde.

flexofit Handläufe innen
flexofit Handläufe innen

flexofit Handläufe außen
flexofit Handläufe aussen

Impressum · Datenschutz